FAQ


Welche Führerscheinklasse brauche ich?

Unsere Camper sind VW T4. Diese können ganz normal mit der Klasse B (bis 3,5 t) gefahren werden.


Gibt es ein Mindestalter oder eine andere Bedingung um den Bulli zu fahren?

Ein Mindestalter gibt es grundsätzlich nicht. Du solltest allerdings mindestens zwei Jahre deinen Führerschein besitzen um bei uns deinen Camper zu buchen.


Wie setzt sich der Preis pro Tag und für die Mietdauer zusammen?

Die Preise sind gestaffelt nach zwei Saisonzeiten.

Vorsaison: April + Oktober  59,-EUR/Tag (24Std.)
Hauptsaison: Mai – September     69,-EUR/Tag (24 Std.)

 

Der Gesamtmietpreis ist die Summe aus den Tagen (Übernachtungen) der Reise und dem Tagespreis pro Saison.
(Bsp. 10 Tage Urlaub im April:  59 € x 10 Tage = 590 €)


Wie viele Kilometer kann ich mit meinem Bulli fahren?

Die Kilometer für die Camper sind grundsätzlich frei. Es werden keine Extrakosten pro km berechnet.
Wir vertrauen darauf, dass Ihr Urlaub machen wollt und nicht die Ralley Dakar.


Wie hoch ist die Mindestmietdauer?

Die Mindestmietdauer beträgt 3 Tage.


Gibt es Extrakosten?

Grundsätzlich gibt es keine Extrakosten. Die Grund- Campingausstattung (Stühle, Tisch, Geschirr, Navi, etc.) ist im Preis inklusive. Transparenz ist uns auf allen Bereichen wichtig. Das Einzige was aufgrund der hohen Anschaffungskosten extra gebucht werden müsste, sind:

Vorzelt 5,00 EUR/ Tag
Fahradträger 3,00 EUR/ Tag
Dachgepäckträger 3,00 EUR/ Tag
Dachbox 2,00 EUR/ Tag
Bettzeug mit Bettwäsche 15,00 EUR/Reise
Motorradanhänger 10,00 EUR/Tag

Hier geht’s zu den Preisen.


Wie funktioniert die Anmietung, wenn ich mir ein Bulli ausgesucht habe?

Ganz einfach. Sucht euch einen Camper aus und gebt in der rechten Spalte unter “unverbindlich anfragen” Eure gewünschten Reisedaten ein. Wenn Euer Bulli frei ist, werdet ihr direkt zum Buchungsformular geleitet und gebt dort Eure Daten ein.
Ihr bekommt dann per Mail den Mietvertrag und die AGB`s. Diesen füllt Ihr aus und schickt uns ihn innerhalb von 7 Tagen unterschrieben  zurück. Fertig.

Ihr habt dann 14 Tage Zeit den Betrag zu überweisen und Euer Bulli ist gebucht.


Wie funktioniert die Abholung meines gebuchten Bullis?

Es gibt zwei Möglichkeiten.

1. Ihr fahrt zu uns ins beschauliche Mecklenburg und bekommt dort die Schlüssel zu euren Bulli. Euer Auto steht für die Mietdauer auf unserem privaten Hof und der alte Wachhund hat auch ein Auge drauf.

Vorteil: Bei uns in der Nähe gibt es wundervolle Seen, wo Ihr gleich die erste Nacht übernachten könnt und das natürlich kostenlos.

2. Wir bringen Euch Euren Bulli und holen Ihn auch wieder ab.
Da unsere Homebase in Mecklenburg ist, müssen wir hierfür eine Servicepauschale pro Fahrt berechnen. Diese ist natürlich abhängig von Eurem Wohnort. Wenn Ihr diesen Service in Anspruch nehmen wollt, schreibt uns das bitte im Vorfeld (Kontaktformular). Wir schreiben Euch dann die jeweiligen Kosten, so dass Ihr entscheiden könnt, welche Variante Euch besser gefällt.

Hinweis: Der Bringeservice ist nur einem Umkreis von 150 km möglich.


Wenn dein Bulli vorher kaputt geht und dein Urlaub gefährdet ist?

Wenn wir deinen gemieteten Bulli nicht zur Verfügung stellen können (Unfall, Motorschaden, etc.), erhältst du von uns die vollständige Miete zurück. Einen darüber hinaus gehenden Schadensersatzanspruch kannst du jedoch nicht geltend machen. Wir versuchen natürlich eine Alternative für Dich in Form eines anderen Bulli zu finden. Eine Garantie können wir hierfür jedoch leider nicht geben.


Wie hoch ist die Kaution?

Die Kaution beläuft sich aus Sicherheitsgründen auf 500,00 EUR.
Diese ist bei der Übergabe des Fahrzeugs in bar zu hinterlegen oder zusammen mit dem Mietpreis zu überweisen. Nach der Reise bekommt Ihr diese natürlich zurück, sofern keine Schäden aufgetreten sind.


Wie bin ich bei einem Unfall abgesichert?

Jeder Bulli ist mit einer Vollkaskoversicherung ausgestattet, so dass Ihr beruhigt Urlaub machen könnt. Solltet Ihr den Schaden selbst verursacht haben, gibt es einen Selbstbehalt in Höhe von 500,00 €. Das ist die Selbstbeteiligung der Versicherung des Bullis.


Wenn ich über einen langen Zeitraum miete, bekomme ich dann einen Rabatt?

Das können wir aufgrund der relativ hohen Fixkosten nicht anbieten. Die Bullis müssen jedes Jahr zum Tüv und werden repariert. Das gepaart mit der Selbstfahrvermietversicherung, die für Eure Sicherheit ist, gibt es bei uns keine Rabatte. Wir setzen auf Transparenz und bei anderen Anbietern müsst Ihr die Extrakilometer bezahlen, was wir Euch erlassen.


Wie viele Schlafplätze gibt es?

Die Bullis sind umgebaute Transporter. Deshalb gibt es immer zwei Schlafplätze. Bei Bus Paula insgesamt 4. Zwei Schlafplätze unten und zwei weitere im oben im Aufstelldach.


Wann kann ich meinen Bulli abholen und zurück geben?

Euer Bulli steht spätestens ab 12 Uhr vormittags für Euch bereit und muss erst um 15 Uhr wieder bei uns abgegeben werden.


Bekomme ich bei Reisebeginn eine Einweisung?

Selbstverständlich. Bei der Übergabe musst Du etwas Zeit einplanen, sodass wir Dir alles ganz genau erklären können. Ihr erhaltet ein kurzes Fahrtraining und alle Anleitungen für alle technischen Geräte in eurem Bulli.


Muss der Bulli mit vollen Kraftstoff-, Gas- und Wassertanks zurückgegeben werden?

Bei der Abholung sind Kraftstoff-, Gas- und Wassertanks voll. Bei der Rückgabe bitten wir Dich, den Bulli auch so wieder abzugeben, das der nächste Mieter ohne Probleme losfahren kann. Wasser ist natürlich inklusive. Diesel ist durch Euch nachzufüllen. Sollte eine Gasflasche auf eurer Fahrt leer geworden sein, bitten wir euch diese unterwegs auszutauschen. An fast jeder Tankstelle gibt es diese zu kaufen, ansonsten fragt euch einfach durch.


Muss ich den Bulli bei Rückgabe reinigen?

Ja. Wir bitten Euch euren Bulli so wieder abzugeben, wie Ihr ihn bekommen habt.
Wir möchten, dass der nächste Mieter gleich in seinen wohlverdienten Urlaub starten kann.


Wie kann ich bezahlen?

Die Miete für den Bus bitten wir vor Antritt deines Urlaubs zu überwiesen. Barzahlung (außer Kaution) und Kartenzahlung gehen bei uns nicht.

Mit der Bezahlung kommt der Mietvertrag für deinen Bulli zustande.


Welche Leistungen umfasst der Schutzbrief und was steht in den AGB?

Die Leistungen des Schutzbriefes umfassen sämtliche Schäden einer Panne im In- und Ausland. Diese Leistungen werden Euch übergeben, wenn Ihr den Camper abholt.


Kann ich meinen Bulli für einen Reisezeitraum reservieren?

Wir können leider keine Reservierungen anbieten. Mit Zusendung deiner konkreten Mietdaten stehst du an erster Stelle für deinen Bulli. Mit anschließendem Vertragsschluss zwischen Dir und uns und der Zahlung des gesamten Mietpreises ist dein Bulli für Dich gebucht.


Was wenn ich meine Buchung stornieren muss?

Nachdem du den Mietvertrag mit uns geschlossen hast, ist das Mietgeschäft verbindlich gebucht. Die Stornierungskosten sind abhängig von den noch verbleibenden Tagen bis zum Reisebeginn. Diese findet Ihr in den AGB`S. (Für die AGB einfach hier klicken.)
Wenn Ihr Eure Reise aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten könnt, empfehlen wir Euch einen Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Diese kannst du bequem online buchen. In diesem Fall erstattet dir die Versicherung den Mietpreis zurück.


Falls Ihr noch Fragen habt, schreibt uns einfach.

Wir freuen uns auf Euer Feedback. post@bullikombinat.de

Euer Urlaub ist uns wichtig.